Was für eine Faschingsfeier! Was für eine tolle Stimmung! Viele hatten sich tolle Verkleidungen einfallen lassen, die Ideen waren alle sehr kreativ. Zu den Gästen zählten Verbrecher, ein Koch, elegante Damen, Super Marios, Mini Mäuse, Pipi Langstrumpf, eine Fee, Marienkäfer, ein Hulk, ein Cowboy, eine wilde Hexe, eine eifrige und manchmal freche Putzfrau und sogar ein Kardinal und eine Bowling-Meisterin beehrten die Faschingsfeier des Gehörlosenverein Innsbruck. Süße Obstvariationen gab es auch sowie dicke Schneewolken, die die Stimmung allerdings nicht schlechter machen konnten. Die stellvertretende Obfrau Gerlinde Paris begrüßte alle herzlich und wünschte einen tollen Nachmittag für Klein und Groß. Andrea Rieser und Jasmin Hackl waren tolle Spielleiterinnen und brachte die Runde immer wieder zum Lachen mit "Stille Post", "Blind Zeichnen", "Mimik nachmachen" und vielen weiteren tollen Spielideen. Simone Dauer hat sich um die Kleinen im Verein gekümmert und sich viele lustige Spiele für die Kinder einfallen lassen. Alle Kinder bekamen als Belohnung für ihre tollen Verkleidungen eine kleine Süßigkeit. Frank Dauer hat mit zahlreichen Fotos unsere Feier wunderbar dokumentiert. Kinder und Erwachsene konnten fluffige Krapfen für eine kleine Spende genießen und in netter Runde plaudern, spielen und lustig sein. 
 
Die heurigen Sieger und Siegerinnen für die besten Verkleidungen bei den Erwachsenen sind:
1) "Schneewolken" - Jasmin Hackl und Josipa Karaca, 2) "wilde Hexe" - Gerald Mayerhofer, 3) "eifrige Putzfrau" - Irmgard Hammer;
Beim Spiel "Blind Zeichnen" haben gewonnen:
1) Sabine Egg, 2) Sabine Riedl, 3) Monika Mück-Egg
Vielen Dank an alle, die mitgemacht und mitgeholfen haben und wir so eine schöne Faschingsfeier hatten.
Bericht: Josipa